Nordische Botschaften, Berlin
Startseite Kontakt und Anfahrt Newsletter Suche . DE | EN   DK | FI | IS | NO | SE .
Dänemark Finnland Schweden Norwegen Island Denmark Finland Iceland Norway Sweden

Veranstaltungen im Felleshus

BUCH DES MONATS: »Das Herz des Menschen« von Jón Kalman Stefánsson (IS)

im Februar
Ein großer Roman um die alte Frage: Liebe oder Leidenschaft?

Im Februar liegt ein Vorabexemplar unseres BUCH DES MONATS auch im Felleshus aus (Ende des Monats dann auch Verkaufsexemplare).

DAS BUCH
Ein großes Handelsschiff versinkt vor den Augen der kleinen, isländischen Fischergemeinde. Während sich die Menschen mit den aufdringlichen fremden Kaufleuten herumschlagen müssen, steht der junge Held des Romans vor der alten Frage: Liebe oder die Leidenschaft? – Jón Kalman Stefánsson schreibt preisgekrönte, zeitlose Literatur vom Rande der Welt.



Sein neuer Roman »Das Herz des Menschen« erzählt die Geschichte des »Jungen«, seines sensiblen, aufmerksamen Helden, der nach einem dramatischen Unglück in einem Fischerort wieder zu sich kommt: Während vor der Küste auf dramatische Weise ein großes Handelsschiff versinkt, widmet er sich voller Neugier den Romanen von Charles Dickens und wird bei erster Gelegenheit von der leidenschaftlichen Ragnheidur verführt. Als er aber zwei rätselhafte Briefe von der rothaarigen Alfheidur erhält, macht er sich mit dem Boot auf zu ihr, um herauszufinden, was sie ihm wirklich sagen will.

»Jón Kalman Stefánsson schreibt Geschichten wie das Leben selbst, mit großer Meisterschaft gelingt ihm ein großes Werk. Sein Roman ist wie der Rhythmus des Herzens – der Anfang von allem.« Morgunbladith

Jón Kalman Stefánsson, »Das Herz des Menschen«
Roman. Aus dem Isländischen von Karl-Ludwig Wetzig
Erscheint am 26. Februar
416 Seiten | € 16,99 | ISBN 9783492961684 | Auch als E-Book im ePub-Format
www.piper-verlag.de

DER AUTOR
Jón Kalman Stefánsson, geboren 1963 in Reykjavík, studierte Literaturwissenschaft und lebte einige Jahre in Dänemark, bevor er sich mit seiner Familie in Mosfellsbær auf Island niederließ. Er zählt zu den bedeutendsten Schriftstellern des Landes, sein Werk ist preisgekrönt und in zahlreiche Sprachen übersetzt. Den internationalen Durchbruch bescherte ihm sein letzter Roman »Himmel und Hölle«, der auch in deutscher Übersetzung vorliegt.

DIE LESUNG
Im Februar keine Lesung. Vom 14. bis 17. März ist Jón Kalman Stefánsson zu Gast auf der Leipziger Buchmesse.
  zur Übersicht   weiterempfehlen:   auf Facebook weiterempfehlen auf Twitter weiterempfehlen auf Google+ weiterempfehlen

Kontakt | Suche | Newsletter | Impressum | Intern      © 2014 www.nordischebotschaften.org